Aktuelles aus Leichlingen

Inhalt als Newsletter abbonieren

  • 02.09.2010

    Jugendsexualität heute

    Sexuelle Aktivitäten gehen zurück - Verhütung so gut wie nie zuvor

     

    Seit 1980 untersucht die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) regelmäßig Einstellungen und Verhaltensweisen 14- bis 17-jähriger Jugendlicher zu Aufklärung, Sexualität und Verhütung. Keine andere Studie in Deutschland zu diesem Thema kann auf einen so langen Vergleichszeitraum zurückblicken. Für die neue Studie "Jugendsexualität  2010" wurden insgesamt 3.542 Jugendliche befragt, darunter 1014 Mädchen und Jungen mit Migrationshintergrund. Die vollständigen Ergebnisse liegen nun vor.

    mehr »
  • 02.09.2010

    Leichtathletikstar Betty Heidler gibt Tipps für ambitionierte Hobbysportler

    (djd). Laufen, Radeln, Schwimmen - für jeden vierten Deutschen rangiert Sport auf der Liste der liebsten Freizeitbeschäftigungen ganz oben. Doch gerade ambitionierte Hobbysportler, die regelmäßig bis an ihre Leistungsgrenzen gehen, bewegen sich im Risikobereich.
    Hier können Trainingstipps vom Profi hilfreich sein. So weiß die aktuelle Europameisterin im Hammerwerfen Betty Heidler: Wichtig ist es, "zielgerichtet, nach neuesten trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen zu trainieren" und "einen möglichst schonenden Umgang mit seinem Körper" zu pflegen. Auch sei es notwendig, dem Körper die notwendigen Ruhephasen und Erholungspausen zu gönnen.

    mehr »
  • 01.09.2010

    Muskel- und Skeletterkrankungen (MSE) zählen zu den häufigsten und kostenträchtigsten Erkrankungen in Deutschland. Etwa 50 Prozent der Menschen in Deutschland leiden unter Muskel- und Skelettbeschwerden. Oft sind sie in ihrer Beweglichkeit und damit in ihrem Alltag erheblich eingeschränkt. Das Centrum für Reisemedizin (CRM) vergibt jetzt erstmals gemeinsam mit dem Europäischen Wellness Institut (EWI) das Prüfsiegel Medical Wellness & Spa Vital an Gesundheits- und Wellnesshotels, die sich auf Gäste mit Muskel- und Skeletterkrankungen spezialisiert haben.

    mehr »
  • 31.08.2010

    Noten für Pflegeheime sollten Orientierung bieten und die Qualität der Einrichtungen verbessern. Jetzt hat ein Gericht entschieden: Diese Art der Bewertung ist irreführend.

    mehr »
  • 31.08.2010

    Jedes Jahr erkranken weit über 400.000 Menschen in Deutschland an Krebs. Die Betroffenen erleben die Krankheit meist als tiefen Einschnitt in ihr Leben. Zuerst der Schock der Diagnose, dann erste Behandlungsschritte und schließlich die Erkenntnis, dass damit viele weitere Schwierigkeiten verbunden sind, die Zeit, Nerven und wertvolle Kraft kosten.

    Telefon-Ratgeberaktion mit ausgewiesenen Experten

    Donnerstag, 02. September 2010, 10 bis 16 Uhr

    Kostenlose Rufnummer: 0800 - 000 55 32

    mehr »
  • 30.08.2010

    Aktuelle Anwendungsbeobachtung belegt Wirkung von Selen in der Krebsbehandlung

    (djd). Mit der Diagnose kommt die Angst: Kaum eine andere Erkrankung ist so gefürchtet wie Krebs. Die emotionale Belastung der Patienten ist groß. Während der Behandlung kommen weitere körperliche Beeinträchtigungen hinzu. Denn Chemotherapie und Bestrahlung greifen das Immunsystem an und schwächen den Organismus. Eine gesteigerte Infektanfälligkeit, Durchfall, Übelkeit und Erbrechen erschweren den Alltag. Depressionen, Erschöpfung, Müdigkeit und Appetitlosigkeit lassen jede Tätigkeit zur Anstrengung werden.

    mehr »
  • 30.08.2010

    Ehepaar Steuer bringt Frauen-Figurstudio ins Saarland - Neues Ladenbaukonzept vereinfacht Finanzierung. Endlich selbstständig mit dem eigenen Figurstudio! Der 47-jährige Groß- und Außenhandelskaufmann Manfred Steuer erklärt in seinem zukünftigen RuckZuckFit Studio, das momentan noch einer Baustelle gleicht, wo bald die Theke für die Erfrischungsgetränke errichtet wird. „Und hier entsteht die Bar“, sagt er und fügt hinzu: „Die Umbauarbeiten haben im Mai begonnen. Wir sind das erste RuckZuckFit Studio, das nach dem neuen Ladenbaukonzept entsteht“.

    mehr »
  • 26.08.2010

    Berggebiete sind laut CS-Studie besonders betroffen

    In Randregionen leben vergleichsweise viele ältere Menschen. Deshalb droht dort am ehesten ein Engpass bei der Gesundheitsversorgung. Es könnte ein Mangel an Pflegepersonal geben, wird in einer Studie der CS gewarnt.

    mehr »
  • 26.08.2010

    Möchte man ein paar Pfunde verlieren, das Rauchen aufgeben oder einfach nur etwas gesünder leben, darf es an Motivation nicht fehlen. Doch wie sorgt man täglich für Antrieb, und wie bleibt man langfristig motiviert? Mit geschickter Planung, einem individuellen Step-by-Step-Plan und den cleveren Post-it Alltagshelfern erreicht man seine Ziele leichter!

    mehr »
  • 26.08.2010

    Abenteuer Erziehung: Der ganz normale Wahnsinn

    Neuer Elternratgeber der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zur Gesundheitsförderung von Kindern

     

    Im "ganz normalen Wahnsinn" des Erziehungsalltags gelassen zu bleiben, fällt Eltern oft schwer. Immer wieder erleben sie Momente der Unsicherheit und Sorge. Wie viel Freiraum braucht mein Kind, um sich gesund zu entwickeln? Wie soll man sich bei Konflikten und Streitigkeiten verhalten, etwa wenn es um Regeln zum Fernsehen oder Computer spielen geht? Wie können Eltern mit Heranwachsenden über Gesundheitsthemen wie Rauchen oder Alkohol sprechen? Der neue Elternratgeber "Starke Kinder" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gibt Eltern Tipps und Hilfen für die Gesundheitsförderung ihrer Kinder.

    mehr »
  • Themenshop Diabetes
  • Pflege - Empfehlungen

Geschlossener Nutzerbereich